MEMBERS

PARTNERS

PART OF

1
2
3
4
5
6
7
...
31
»
NEWS

21.10.2014
Kreativwirtschaft fuer Unternehmen

KREATIVWIRTSCHAFT FÜR UNTERNEHMEN - EINE KAMPAGNE DER CREATIV WIRTSCHAFT AUSTRIA

Wettbewerbsvorsprung durch Kooperationen von Unternehmen mit der Kreativwirtschaft



Steigender Konkurrenzdruck, steigende Ansprüche von Kunden und ein sich rasch veränderndes Umfeld stellen viele Unternehmen vor neue Herausforderungen, die sie mit Hilfe von Kreativleistungen besser bewältigen können. Der Zukauf von Kreativleistungen hilft neue Wege einzuschlagen um sich einen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten. Durch die Zusammenarbeit von Unternehmen mit Kreativschaffenden können Produkte und Dienstleistungen innovativer und die Vermarktung attraktiver und erfolgreicher gemacht werden. "Wie erfolgreich eine solche Zusammenarbeit sein kann, zeigt die Kooperation des Gewerbeunternehmens ETHERMA Elektrowärme (Henndorf/Sbg.) mit dem Kreativunternehmen destilat (Wien), die wir in unserem Videoclip präsentieren", freut sich der Vorsitzende der creativ wirtschaft austria, Gerin Trautenberger, über die gelungene Zusammenarbeit. 

Die Aktion "Kreativwirtschaft für Unternehmen" stellt den Mehrwert kreativer Leistungen für gewerbliche Unternehmen dar und zeigt auf, wo Kreativleistungen in der Wertschöpfungskette Mehrwert schaffen.

Gerin Trautenberger, Vorsitzender der creativ wirtschaft austria, dazu: "In vielen heimischen Unternehmen steckt mehr Potential als sie alleine umsetzen können. Die Kreativwirtschaft hilft Betrieben innovativer und erfolgreicher zu sein und die Potentiale des eigenen Unternehmens voll auszuschöpfen und weiter auszubauen."

Das Ziel der creativ wirtschaft austria ist allen traditionellen Unternehmen sichtbar und bewusst zu machen, wo ihre Branche kreativschaffende Profis (von WebdesignerInnen bis MarkenentwicklerInnen, von ProzessgestalterInnen bis ServicedesignerInnen) für ihre Innovationsvorhaben einbinden kann.

Weitere Informationen und den Videoclip der Aktion "Kreativwirtschaft für Unternehmen" finden Sie hier!

Die Aktion "Kreativwirtschaft für Unternehmen" wird im Rahmen von evolve, der Strategie des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) zur Förderung kreativwirtschaftsbasierter Innovationen von creativ wirtschaft austria in Kooperation mit der Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker und der Bundessparte Gewerbe und Handwerk umgesetzt.

› mehr lesen
19.10.2014

KREATIVE AUS OBERÖSTERREICH AUFGEPASST!

C hoch 3 – das creative communitiy coaching Programm – nun auch in OÖ!

Das C hoch 3 Programm startet nun auch in Oberösterreich – Bewerbungen sind ab sofort möglich! Nun haben alle kreativen Köpfe unterschiedlichster Branchen – wie (Produkt-) Design, Mode, Architektur, Multimedia, Software & Games, Filmwirtschaft, Werbung, Fotografie etc. – sowie Personen, die sich in der Kreativwirtschaft selbstständig machen wollen, die Chance am Programm teilzunehmen. Für Kreativschaffende sind Netzwerke und unternehmerische Kompetenz Voraussetzung für den nachhaltigen Geschäftserfolg. Bei C hoch 3 – creative community coaching – haben 20 Kreativschaffende die Möglichkeit, sich zu vernetzen, in der Gruppe an ihrer UnternehmerInnen-Persönlichkeit zu arbeiten und notwendige wirtschaftliche Kompetenzen zu erlangen. Über mehrere Monate finden sechs Workshop-Tage statt, zusätzlich gibt es Stammtische, und in Kleingruppen werden von den TeilnehmerInnen selbstgewählte "Kooperationsprojekte" erarbeitet.

Das macht C hoch 3 so interessant - das Peer-Learning:
Die Beantwortung der Fragen erfolgt durch die Gruppe selbst. Durch aktives Einbringen der persönlichen Erfahrungen und des Know-hows der gesamten Gruppe kann voneinander gelernt werden (peer-learning) – eine Ressource für die unternehmerische Tätigkeit auch nach dem Coaching. Das eigene Erleben und der Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe stehen im Vordergrund.

Bewerben Sie sich JETZT hier - Bewerbung bis 9. Dezember 2014 möglich! Die von einer Jury ausgewählten BewerberInnen können kostenlos an C hoch 3 teilnehmen. Der C hoch 3 Durchgang startet im Jänner 2015!

Weitere Informationen finden Sie hier!

› mehr lesen
09.10.2014

C HOCH 3 IN NIEDERÖSTERREICH

Kooperationen, Erfolgsgeschichten und das C hoch 3 Programm startet in die nächste Runde - Bewerbung ab sofort möglich!

Für Kreativschaffende sind Netzwerke und unternehmerische Kompetenz Voraussetzung für den nachhaltigen Geschäftserfolg. Beides wird bei "C hoch 3" – dem Creative Community Coaching – aufgebaut: 20 kreative Köpfe unterschiedlicher Branchen (Design, Mode, Architektur, Multimedia, Software, Games, Filmwirtschaft, Werbung, Fotografie etc.) oder Personen, die sich in der Kreativwirtschaft selbstständig machen wollen, haben dabei die Möglichkeit, sich zu vernetzen, an ihrer Unternehmenspersönlichkeit zu arbeiten und notwendige wirtschaftliche Kompetenzen zu erlangen. Der Mut zur Selbstständigkeit wird gestärkt, Eigenverantwortlichkeit gefördert sowie innovative und kreative Geschäftsideen werden weiterentwickelt.


Fotocredits: FOTO: Klaus Engelmayer | Copyright: WIFI NÖ

Im Rahmen des C hoch 3 Niederösterreich - Netzwerktreffens feierten bereits die TeilnehmerInnen des vierten Durchgangs in Niederösterreich gemeinsam mit ihren TrainerInnen Marie-Theres Zirm (cardamom) und Andreas Streinzer (cooperate) und den VeranstalterInnen, der creativ wirtschaft austria der WKÖ, dem Regionalmanagement Niederösterreich, der accent Gründerservice GmbH und dem WIFI Niederösterreich sowie die aktiven C hoch 3 - KreativunternehmerInnen den Abschluss von C hoch 3.

› mehr lesen
02.10.2014
aws Logo

DER aws KREATIVWIRTSCHAFTSSCHECK 2014 IST DA!

Mit Kreativität innovativ sein, zahlt sich aus!

Der aws Kreativwirtschaftsscheck 2014 ist da! Mit dem österreichweiten Kreativwirtschaftsscheck, der auf Initiative der cwa eingeführt wurde, fördert das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) Kreativleistungen für Innovationsvorhaben von Unternehmen in traditionellen Branchen. Ziel ist es, Innovationstätigkeit von Klein- und Mittelunternehmen (KMUs) anzuregen.

Der neu aufgelegte aws Kreativwirtschaftsscheck unterstützt KMUs mit Sitz oder Projektstandort in Österreich bei der Inanspruchnahme kreativwirtschaftlicher Leistungen im Rahmen von Innovationsprojekten mit einem Zuschuss bis zu € 5.000,-. Für den aws Kreativwirtschaftsscheck 2014 stehen insgesamt € 1,5 Mio. zur Verfügung. Innerhalb des Einreichzeitraums von 1. bis 31. Oktober 2014 können Anträge über den aws Fördermanager eingebracht werden. Die Antragstellung erfolgt ausschließlich elektronisch.

Gerin Trautenberger, Vorsitzender der creativ wirtschaft austria, begrüßt die Fördermaßnahme: "Die Fortsetzung des aws Kreativwirtschaftsschecks setzt Anreize zur einfachen Kooperation zwischen Unternehmen und der Kreativwirtschaft. Damit ist der Kreativwirtschaftsscheck ein wichtiger Impuls für Innovationsvorhaben und ein wichtiges Signal für den Innovationsfaktor Kreativität."
 

Weitere Informationen zu Einreichung und Förderrichtlinien finden Sie hier!
 

austria wirtschaftsservice

› mehr lesen
01.10.2014

ERSTER LIECHTENSTEINER KREATIVWIRTSCHAFTSBERICHT ERSCHIENEN

Kreatives Schaffen als Impulsgeber für die Wirtschaft im Fürstentum

Die österreichischen Kreativwirtschaftsberichte der creativ wirtschaft austria waren ausschlaggebend dafür, dass auch im westlichen Nachbarland Liechtenstein ein Kreativwirtschaftsbericht entstanden ist.

Nach 14 Monaten Datensammlung und Analyse hat ein Forschungsteam der Universität Liechtenstein mit Peter A. Staub, Ruth Jochum-Gasser, Celina Martinez-Cañavate und Vera Kaps am 30. September 2014 den Ersten Kreativwirtschaftsbericht des Fürstentums präsentiert.

Liechtenstein has put itself on the map!

Mit einem Anteil der Kreativschaffenden von 7% an der Gesamtwirtschaft findet sich das Land auf Augenhöhe mit Zürich (9%) und Wien (8%). Nach der Designwirtschaft (27,4% aller Beschäftigten) bildet der Architekturmarkt (15,3% aller Beschäftigten) den zweitgrössten Teilmarkt in der Liechtensteiner Kreativwirtschaft. Der Bericht zieht einen Vergleich zum benachbarten Vorarlberg, mit dem es auch die Stärke im Architekturbereich verbindet.

Weitere Informationen und den Bericht als Download finden Sie hier!

› mehr lesen
1
2
3
4
5
6
7
...
31
»

EVENTS

18.11.2014

Europäisches Parlament | Rue Wiertz 60 | Brüssel

EXPERT NETWORK KREATIVWIRTSCHAFT IN BRÜSSEL EU Creative Industries Policy

18.11.2014

Permanent Representation of Austria to the EU | Avenue de Cortenbergh 30 | Brussels

EVENING RECEPTION OF AUSTRIAN CREATIVE INDUSTRIES Time to change your point of view!